Rezepte

Caesar Salat mit Kichererbsen

Caesar Salat mit Kichererbsen

Der Frühling steht vor der Tür und damit ist auch die Erntezeit für Salate reif.

Einer unserer Favoriten ist der Caesar Salat. Hast Du diesen schon mal mit Kichererbsen probiert? 30-40 Minuten im Ofen gebacken, werden diese zu super knusprig, leckeren Croutons und liefern dazu Proteine und Ballaststoffe. Letztere können sogar helfen Deinen Blutzuckerspiegel zu senken.

Egal ob als Beilage oder einfaches Mittagessen, probier es aus und überzeuge Dich selbst. 

ZUTATEN

Für den Salat

  • 2 Romanaherzen
  • 1 Glas / Dose Kichererbsen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Avocado
  • 1 Hühnerbrust-Filet
  • Meer- oder Steinsalz

Für das Dressing

  • 1 EL Mittelscharfer Senf
  • 1 EL Mayonnaise
  • 5 EL Jogurt
  • 2 EL Soja Sauce
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • Meer- oder Steinsalz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung: 

  1. Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Wasche dann die Kichererbsen gut ab und vermenge sie auf einem Backblech mit 1 EL Olivenöl und etwas Salz. Anschließend für 30-40 Minuten rösten, sodass sie knusprig werden. 
  2. Währenddessen Salatherzen in mundgerechte Stücke schneiden. Avocado in Scheiben schneiden. Gemeinsam in eine große Schüssel geben.
  3. Zitrone halbieren und auspressen. Knoblauch abziehen. Beides gemeinsam mit Senf, Mayonnaise, Jogurt und Soja Sauce in ein hohes Rührgefäß geben und mit einem Pürierstab zu einem feinen Dressing mixen. Zum Salat geben und vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken
  4. Hähnchenstreifen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten je 4-5 Minuten anbraten.
  5. Kichererbsen aus dem Backofen nehmen und gemeinsam mit den Hähnchenstreifen auf dem Salat anrichten. Guten Appetit!

 

Weiterlesen

Bircher Müsli - schnell & einfach!